Buch

verena piguet babyimbauch buch

Mit viel Freude darf ich Ihnen mein allerletztes « Riggisberger-Baby » vorstellen. Das Buch « Herzensort ». Zwei Monate vor der endgültigen Schliessung der Geburtenabteilung am 31. Juli 2013 engagierten wir einen Fotografen, Mattias Nutt, www.mattiasnutt.ch, um die Tätigkeiten, der Tagesablauf und die Menschen von dieser Abteilung bildlich festzuhalten.Unterstützt wurden wir vom Grafiker Frank Baumann, www.feel-the-world.com.

Wir können jetzt noch nicht einschätzen, wie wichtig diese Buch für die folgende Generation ist. Es ist eine Dokumentation über ein Spital, in welchem seit über 100 Jahren Menschen geboren wurden. Wenn plötzlich dieser Teil in einem Spital fehlt, so ist der Spitalgeruch nur noch von Operationen, Krankheiten und Sterben geprägt. Das beginnende Leben fehlt.

Es ist eine Dokumentation über eine Abteilung, über den Hebammenberuf, wie er in Riggisberg ausgeübt wurde und den Abschied von diesem schönen Arbeitsort. In Zukunft können Sie Ihren Kinder, Gross- Paten- oder Nachbarskindern nicht mehr persönlich zeigen, wo sie geboren wurden und in welchen Räumen sie die ersten Lebensstunden verbracht haben. Kaufen Sie das Buch. Verschenken Sie es an einen Menschen, der dort das Licht der Welt erblickt hat. Schreiben Sie ihm die Geburtsgeschichte, Ihre erste Begegnung, die persönliche Liebesgeschichte als Widmung ins Buch und ich bin sicher, Sie landen beim Geschenkten einen Volltreffer.

Das Buch kann auf der Internetseite www.herzensort.ch bestellt werden oder direkt bei Christina Hiltbrunner in Rüeggisberg, im Café Längenberg und Ladehuus Grünig in Riggisberg, in jeder Buchhandlung oder direkt bei mir. Es kostet 39.-

Herzensort, ISBN 978-3-033-04239-1